Advent – wie wird diese Zeit wirklich besinnlich?

Dezember
Dezember

Weihnachten und die Feiertage werfen schon ihren Schatten voraus. In der Arbeit und zu Hause ist viel zu tun und die Geschenke sind auch noch nicht besorgt? Lassen Sie sich nicht vom Stress vereinnahmen, sondern versuchen Sie wenigstens einmal am Tag eine kleine Auszeit zu nehmen.

Besonders geeignet hierfür ist eine einfach Yoga Position, die jeder ausführen kann. Sie stellen sich gerade auf – die Füße sind schulterbreit auseinander – die Arme hängen locker an den Seiten (ungefähr an der Hosennaht) – Kopf gerade – Blick nach vorne gerichtet. Schließen Sie jetzt die Augen für einige Minuten und nehmen Sie ihren Körper wahr und versuchen Sie sich zu entspannen, indem Sie besonders darauf achten, dass Ihre Schultern locker sind. Führen Sie diese Übung täglich für die Dauer von 3 bis 5 Minuten durch und Sie haben eine kleine Auszeit von der vorweihnachtlichen Hektik.