Winter-Stimmungstief vorbeugen

November
November

Ein Stimmungstief im Herbst/Winter entsteht hauptsächlich durch Lichtmangel. Deshalb ist es besonders im Herbst und Winter wichtig viel Zeit im Freien zu verbringen. Erfreuliche Nebenwirkung ist, dass zumeist auch der „Winterspeck“ weniger wird. Hilfreich zur Vorbeugung eines Tiefs ist auch eine kalorienarme, ballaststoffreiche und eiweißhaltige Ernährung. Besonders vitamin- & ballaststoffreich sind die vielen verschiedenen Kohlsorten.

Nutzen Sie tagsüber soviel Zeit wie möglich im Freien. Täglich sollte man sich idealerweise eine Stunde im Freien aufhalten. Morgen- und Abendspaziergänge sind eine gute Alternative . Auch an bewölkten Tagen lohnt sich ein Spaziergang. Es gibt auch im Herbst/Winter in der Natur immer Neues und Schönes zu entdecken, was dabei hilft abzuschalten und sich auf die wesentlichen Dinge des Lebens zu besinnen.